Nutzungsbedingungen

Der TUHH Shibboleth Identity Provider erlaubt die Authentifzierung von TUHH-Benutzern zur Nutzung TUHH-eigener, aber auch externer Ressourcen innerhalb einer Föderation (DFN-AAI).

Ein entsprechender Dienste-Anbieter leitet Sie zum TUHH Shibboleth Identity Provider weiter. Nach erfolgreicher Authentifizierung mit TUHH-Benutzerkennung und Passwort leitet Sie der TUHH Shibboleth Identity Provider zu dem Dienste-Anbieter zurück und weist Sie als authentifiziert aus, so dass Ihnen der Dienste-Anbieter Zugang zu der gewünschten Ressource gewähren kann.

Bevor Sie Ihre Anmeldedaten eingeben, stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich zum TUHH Shibboleth Identity Provider weitergeleitet wurden, indem Sie URL und Zertifikat prüfen.

Neben dem Authentifizierungnachweis kann Shibboleth eine Reihe weiterer benötigter Daten an einen Dienste-Anbieter übermitteln, beispielsweise "member@tuhh.de" zur Nutzung von Lizenzen, die die TUHH für ihre Mitglieder erworben hat.

Der TUHH Shibboleth Identity Provider listet die für einen Dienste-Anbieter erforderlichen persönlichen Daten auf, bevor sie zum Dienste-Anbieter übermittelt werden.

Mit Ihrer Bestätigung willigen Sie in die Übermittlung Ihrer aufgeführten Benutzerdaten an den genannten Dienste-Anbieter ein.

Die TUHH hat nach der Übermittelung keinen Einfluss auf die anschließende Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch externe Dienste-Anbieter. Sie sollten daher kritisch prüfen, ob Angaben wie Geburtsdatum oder Nationalität in dem gegebenen Zusammenhang erforderlich sind oder Sie auf die Nutzung des Dienstes verzichten wollen.